Nexus 5 Powerbutton reparieren

· by michael · Read in about 2 min · (251 Words)

Mein Nexus 5 hatte seit kurzem ein merkwürdiges Problem: jedes mal wenn ich den Powerbutton gedrückt habe, was natürlich ein sehr unüblicher Vorgang ist ;-), geht das Handy in eine Bootloop. Das Handy dachte, dass der Button dauerhaft gedrückt wäre und machte dadurch einen Neustart. Wenn das mehrmals pro Tag passiert ist das Handy natürlich in der Nähe der Unbenutzbarkeit.

Es gab zwar eine Softwarelösung die den Näherungssensor nutzt um den Powerbutton zu simulieren (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.plexnor.gravityscreenofffree&hl=en), das war aber sicher keine Dauerlösung.

Ich hatte mich daher entschlossen das Gerät zu LG einzusenden. Nach knapp einer Woche kam die Nachricht, dass man das Gerät nicht reparieren würde, da eine Custom Rom installiert wäre (Cyanogenmod). Was das jetzt mit einem Hardwaredefekt wie dem Powerbutton zu tun hatte konnten sie mir auf Nachfrage nicht erklären. Die Antwort blieb gleich: Reparatur nicht auf Garantie und dafür hätten sie gerne 230 Euro gehabt. Danke LG, nie wieder!

Also habe ich das Gehäuse mal geöffnet und mich umgeschaut, ob man den Powerbutton nicht tauschen kann.Nexus 5 geöffnet

 

Wenn man das Handy noch weiter auseinanderbaut kommt man auch an das Mainboard mit dem Powerbutton (in rot umkringelt):

Nexus 5 Mainboard

 

Diesen hätte man jetzt eigentlich weglöten müssen und durch einen Neuen ersetzen. Leider hatte ich keinen passen Lötkolben zur Hand (das sind wirklich mini Lötstellen!), daher habe geschaut ob man ihn nicht reinigen kann.

Benutzt habe ich hierfür eine elektrische Zahnbürste, hiermit einfach mal kräftig den Button sauber gemacht. Und siehe da, nach dem Zusammenbau funktioniert er wieder ohne hängen zu bleiben!